Freilauffotos 1
- Spaziergehen innerhalb Bochums - 
-
Morgens ging es früher (heute LHV) zum Spaziergang in den Park. Im Steinbruch (nennt sich hochtrabend
"Geologischer Garten") nutzte Gene die Pfade kreuz und quer über die Hänge. Leider ist sie auf den Fotos
wegen ihrer wildkatzengestreiften "Tarnfarbe" zwischen den Ästen kaum zu erkennen.


Hier rennt sie routiniert von einem Zaunausgang quer durch den Steinbruch zu einem anderen Eingang des
Zauns für den gegenüberliegenden Hang.

--
Kletterpartie in einer Serie von 3 Schnappschüssen. Mit 8 Monaten sind keine Hänge zu hoch.

-
Ein schönes, kleines Freilaufgelände etwas abseits vom Kemnader Freizeit- und Erholungsgebiets:
Typischerweise will Gene uns immer voraus sein.

--
Lebensfreude pur beim Freilauf mit 12 und im Winter mit 8 Monaten.


Auch unterhalb des Stausees Kemnade gibt es einige Ruhrwiesen, die zum weitschweifigen Erkunden einladen.
--

-
Außerdem hat sich auf einer Landzunge in Witten-Heven ein Hundeauslaufgebiet etabliert.
Hier ist zu jeder Tageszeit etwas los!

-
Zum Abschluß noch zwei Szenen aus Genes erstem Winter und erstem Schnee: Noch getaner Arbeit
(unter ihren Pfoten bricht die dünne Eisschicht von zugefrorenen Pfützen - das Krachen-Lassen macht
ihr sichtlich Spaß!) darf man auch mal ein Päuschen einlegen... Tschüss!!

Home